Informationskampagne «Leichter leben»

Projekte in die Tiefe - Kampagne in die Breite
Neben 21 Projekten, die in die Tiefe gehen und sich gezielt an Kinder und Jugendliche richten, weil Prävention dort am wirkungsvollsten ist, wird seit 2009 eine massenmediale Kampagne durchgeführt, welche die gesamte Zürcher Bevölkerung für die Thematik sensibilisieren und mit konkret umsetzbaren Tipps zu einer Verhaltensänderung anregen will.

Evaluationen
Die Kamagne wurde mehrfach evaluiert: Die Zürcherinnen und Zürcher haben sie sehr gut wahrgenommen und finden daran Gefallen. Die Evaluationen zum Download: Siehe rechte Spalte.

Sujets

Hier können die Sujets der Kampagne heruntergeladen werden. Folgen Sie dem Link. Dies ist keine abschliessende Liste aller Sujets. 

Radiospots

Spot 1 Frau Doktor
Spot 2 Polizist
Spot 3 Umfrage

Coopdurchsage

 

TV-Spot für Lokalfernsehen 

 

Online-Banner

Online-Banner

letztmals aktualisiert am:19.07.2013

Kontaktperson
Annett Niklaus,
Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich,
044 634 46 57
annett.niklaus(at)uzh.ch

Evaluationen

Kampagnewelle Sommer 2011
- Evaluation IV: Wahrnehmung und Bewertung der Kampagne (2012)
- Anhänge (PDF)
- Zusammenfassung PDF

 

Radiospots 2011
Evaluation III: Radiospots und Coop‐Durchsage (2011) (PDF)

 

Erste Kampagnewelle 2009/10
Evaluation I: Wahrnehmung und Bewertung der Kampagne
(2010) (PDF)

Evaluation II: Situationsspezifische Gesundheitstipps in Coop- Filialen (2010) (PDF)

Drucken Fenster schliessen